Babyflaschen Richtige Reinigung

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum Neugeborene anfälliger für Krankheiten sind als wir Erwachsenen. Deshalb müssen wir als Eltern besonders vorsichtig sein, um sie vor Krankheiten zu schützen. Das Sterilisieren und Reinigen der Babyflaschen Ihres Babys ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, um Ihr Baby vor potenziellen Gesundheitsrisiken zu schützen.

Reinigungsprozess

Verwenden Sie eine hochwertige Brustwarzenbürste, um beide Seiten der Brustwarzen effektiv zu reinigen. Wenn Milchreste fest an der Oberfläche haften, können Sie sie mit Salz entfernen.

Waschen Sie Flaschen, Verschlüsse und andere Fütterungsgeräte in warmem und sauberem Wasser. Lassen Sie Wasser durch die Brustwarzen laufen, um zu überprüfen, ob die Größe der Löcher intakt ist.

Schrauben

Flaschensterilisation wird Babys empfohlen, die von Immunerkrankungen betroffen sind. Obwohl es Gemeinden mit zuverlässig sauberer Wasserversorgung gibt, insbesondere solche, die ein sanitäres Wassersystem verwenden, empfehlen Kinderärzte die Flaschensterilisation für Babys bis zum Alter von zwei Monaten. Der Sterilisationsprozess ist jedoch sehr einfach. Füllen Sie einfach einen Topf Wasser aus, stellen Sie die Flaschen, Brustwarzen und anderes Fütterungszubehör hinein und bringen Sie es fünf Minuten lang zum Kochen.

Flaschen Separat Reinigen

Reinigen Sie die Flaschen getrennt von der täglichen Haushaltsreinigung. Es wird nicht empfohlen, einen normalen Geschirrspüler nur zum Waschen von Babyflaschen zu verwenden. Es nimmt zu viel Wasser auf und ist nicht umweltfreundlich. Manuelles Waschen mit heißem Wasser ist ausreichend. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Reinigungsmittel verwenden. Wählen Sie nur chemikalienfreien Babyflaschenreiniger.

Mit heißem Wasser abspülen

Spülen Sie mit heißem Wasser, bevor Sie alle gebrauchten Flaschen, Nippel und andere Futtermittel mit Wasser und Seife auf ein großes Becken stellen. Dies ist der wirtschaftlichste und praktischste Weg, da Sie dadurch Ressourcen sparen und sogar weniger Zeit für die Reinigung haben. Auf diese Weise werden die Flaschen bereits eingeweicht, während Sie sie nacheinander reinigen.

Verwenden Sie einen elektrischen Flaschensterilisator

Durch die Verwendung dieser elektrischen Einheiten sparen Eltern Zeit und Mühe beim manuellen Reinigen von Babyflaschen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Eltern, ob beschäftigt oder nicht, Wasser in großen Suppentöpfen kochen mussten, um sicherzustellen, dass die Flaschen, mit denen ihre Babys Milch trinken, sauber sind. Sie mussten die ganze Zeit vor dem Herd und dem Topf stehen, während die Flaschen gereinigt wurden.

Reinigen Sie kurz nach Gebrauch

Die beste Methode, um mit der Reinigung zu beginnen, besteht darin, die Babyflasche nach jedem Gebrauch abzuspülen. Das Zusammenbacken und das Hinterlassen eines üblen Geruchs in der Flasche wird zum schwierigsten Problem beim Reinigen. Während des Spülens ist sichergestellt, dass die Flasche milchfrei ist, was das Käsen behindert und einen üblen Geruch entwickelt.

Author:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *