cheap nfl jerseys Babypflege-Tipps - Blog Caring Baby

Babypflege-Tipps

Die Mutter eines Babys ist die beschäftigtste Person der Welt, und diese Tipps zur Babypflege sollen ein wenig Ordnung und Routine in Ihren Alltag zurückbringen. In kürzester Zeit werden diese Tipps zur Babypflege für Sie und Ihr Baby zur zweiten Natur und helfen Ihnen, zu einem etwas „normalen“ Leben zurückzukehren.

Wenn Sie eine neue Mutter oder eine werdende Mutter sind, müssen Sie einige Tipps zur Pflege eines Babys kennen. Hier sind einige solche Babypflege-Tipps, die Mütter kennen sollten:

Erkennen Sie die Bedeutung des Weinens

Fachleute dachten einmal, wenn ein Baby weint, bedeutet dies, dass es Bauchschmerzen hat. Studien haben nun gezeigt, dass dies auch die Ursache für sauren Rückfluss sein kann. Dies zu erleben ist für Erwachsene schmerzhaft, geschweige denn für Babys. Wenn Ihr Baby ständig schreit, sich nach hinten wölbt und spuckt, kann dies ein Zeichen für sauren Reflux sein. Es ist äußerst wichtig, zu einem Kinderarzt zu gehen, um zu erfahren, was Ihr Baby wirklich zum Weinen bringt.

Stillen

Stillen ist eine wichtige Aktivität, die jede Mutter ausführen sollte. Füttern Sie Ihr Baby mit Ihrer Muttermilch, da diese Kolostrum enthält, Substanzen, die zum Aufbau eines sehr starken Immunsystems benötigt werden. Muttermilch sorgt dafür, dass sein Körper einen guten Widerstand hat und das Baby als gesundes Kind wächst. Stellen Sie während der Stillzeit sicher, dass Sie Lebensmittel einnehmen, die keine Probleme in Ihrem Körper verursachen.

Flaschenfütterung Babypflege

Wenn Sie Ihr Baby mit der Flasche füttern, stellen Sie sicher, dass die Flaschen gut sterilisiert und sauber sind. Es gibt viele Marken von Flaschensterilisatoren, die verfügbar sind. Es gibt einige, die Sie in die Mikrowelle stellen können, und einige, die den ganzen Tag über kontinuierlich sterilisieren, sodass Sie immer saubere Flaschen und Zitzen zur Verfügung haben, wenn Sie sie brauchen.

Schnellere Sterilisation

Sie könnten denken, dass das Sterilisieren der Babyflaschen zeitaufwändig und stressig ist, aber es ist nicht mehr. Es ist nicht mehr die einzige Möglichkeit, dies auf die altmodische Weise mit einem teuren Heimsterilisator zu tun. Werfen Sie einfach alles in Ihre Spülmaschine, geben Sie etwas Seife hinein und lassen Sie es in einem kurzen und heißen Zyklus laufen.

Kleidung

Holen Sie sich die richtige Kleidung für Ihr Baby, da sein Körper immer noch sehr empfindlich ist. Im Sommer sollte Ihr Baby Kleidung aus leichter Baumwolle tragen. Wenn Sie mit Ihrem Baby spazieren gehen, achten Sie darauf, dass Sie seinen Kopf vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Im Winter können Sie warme Kleidung wie Hosen und Pullover wählen.

Neugeborene baden

Es kann sowohl aufregend als auch beängstigend sein, Ihrem Neugeborenen ein Bad zu geben. Einige Eltern haben solche Angst, dass sie professionelle Dienste in Anspruch nehmen, um ihre Babys zu baden. Behandeln Sie Ihr Baby auf besondere Weise und versuchen Sie, alles zu genießen, was für Sie und Ihr Baby neu ist. Es könnte Sie nervös machen zu glauben, dass Ihr Baby leicht von Ihren Händen abrutschen könnte, aber mit den folgenden Tipps lernen Sie, wie Sie Ihr Baby auf die sicherste Weise baden können.

Bettwäsche

Schlafenszeit ist, wenn Ihr Baby ruht und Wachstum erfährt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Bettwäsche so bequem wie möglich machen. Das Bett, die Bettwäsche und die Decken sollten aus hochwertigen Materialien bestehen. Entfernen Sie unnötige Kleidung um das Bett und den Körper Ihres Babys, da dadurch die Temperatur des Babys steigt. Außerdem sollte die Bettwäsche Ihres Babys sicher sein. Kaufen Sie keine zu weichen Bettwäsche oder Kissen. Wenn sie zu weich sind, kann sich Ihr Baby verwickeln oder von ihnen bedeckt werden.

Author:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


[uname] Linux vmi209705.contaboserver.net 3.10.0-862.14.4.el7.x86_64 #1 SMP Wed Sep 26 15:12:11 UTC 2018 x86_64 [/uname]