Die Bedeutung von Bio-Babyspielzeug

Das Bio-Babyspielzeug ist nicht nur für Ihre Kinder beim Spielen sicher, sondern auch für die Umwelt. Spielzeug aus natürlichen und biologischen Produkten bietet den gleichen Spaß, den andere Spielzeuge bieten können.

Neben traditionellem Spielzeug aus nachhaltigem Holz gibt es auch viele Stofftiere. Darüber hinaus ist es eine häufige Tatsache, dass Babys dazu neigen, alles in den Mund zu nehmen. Daher sollten Spielzeuge keine Toxine enthalten, was für Kinder, insbesondere für Babys, sehr ideal ist.

Wählen Sie Oganic Material

Es gibt viele künstliche Spielzeuge auf dem Markt, die Bleifarbe und andere Chemikalien enthalten. Jeder weiß, dass Blei ebenso gefährlich ist wie andere Chemikalien. Besorgen Sie Babys zum Zahnen ein schönes Bio-Spielzeug, da sie einen Weg finden, es in den Mund zu stecken, und nicht verletzt werden. Diese Art von Gegenständen besteht aus natürlichen Materialien, die das Zahnfleisch auch bei Blutergüssen nicht reizen können. Es gibt heute auf dem Markt sehr viele Optionen für alle.

Hanf ist normalerweise eine gute Alternative für Wolle. Suchen Sie nach einem Etikett, auf dem angegeben ist, ob ein Spielzeug zu 100 Prozent aus Baumwolle besteht. Es gibt heute Luxus-Babyspielzeug auf dem Markt für Sie und Sie müssen nur den besten Stil auswählen. Gummi ist ein weiteres wunderbares Material und es gibt viele Puppen daraus. Gummi ist weich und beruhigend und diese beiden Eigenschaften machen es perfekt für Babys.

Vermeiden Sie Blei in Spielzeug

Ich weiß nicht, ob Sie sich erinnern, vor ein paar Jahren muss eine große Menge Spielzeug aus China zurückgerufen werden, weil es die hohen Bleigehalte sind, die sie enthalten.

Bleivergiftungen stellen große Gefahren dar, insbesondere für Kinder, da sich ihr Immunsystem noch entwickelt.

Daher ist es sehr wichtig, Spielzeug zu vermeiden, das mit bleihaltigen Farben bemalt ist. Bleifarbe ist seit Jahrzehnten verboten, aber einige umweltbewusste und fugale Eltern kaufen gebrauchtes oder Vintage-Spielzeug mit den besten Absichten, aber viele dieser Spielzeuge können Blei enthalten.

Beispiele für Bio-Babyspielzeug

Beispiele für Bio-Babyspielzeug (natürliches Babyspielzeug) sind:

– Plüschtiere wie ein Blanky aus 100% Bio-Baumwolle. Baumwolle, die ohne Pestizide und andere Chemikalien für Nutzpflanzen angebaut wird.

– Holzspielzeug wie Rasseln, das überhaupt nicht oder mit natürlichen Farbstoffen bemalt ist.

– Gummispielzeug wie ein Beißring aus biologisch angebautem Gummi, der keine Chemikalien enthält.

Spielzeug, das die Fantasie Ihres Babys anregt oder es beruhigt, wenn es verärgert ist, kann für alle sicher sein, auch für die Umwelt. Da bei jedem Elternteil die Gesundheit und Sicherheit seines Babys an erster Stelle steht, ist es kein Wunder, dass sich so viele für Bio-Kleidung, Lebensmittel und Spielzeug für das neue Baby entscheiden.

Author:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *